Reise blog von Travellerspoint

Koh Samui und Koh Tao

...die letzten Inseltage

sunny 30 °C
View SEAsia 2007 auf Kirjava's Reise-Karte.

So. Vorraussichtlich zum letzten Mal melde ich mich hiermit aus Asien...grade Koh tao/Thailand...nicht mal 48 Stunden sind es noch bis zu meinem Fug. Unfassbar, echt. Und ich bin garde echt hin und hergerissen ob ich das gut finden soll...ich koennte wohl noch laenger hier ueberleben und ein bisschen weiterreisen...das ganze schreit nach einem Belohnungs 'um-die-welt-Ticket" wenn ich einen Bachlor habe, aber sowas von! Natuerlich bin ich auch gespannt auf die uni und die neuen Leute. Aber ganz ehrlich? wenn ich hier, wie die meisten, waehrend des Studiums an einer normalen uni waere...ich wuerde mein Ticket verlaengern und noch nach Myanmar, oder Malysia fahren, oder so...

Aber naja...jetzt komme ich erstmal nach hause!

Grade bin ich jedenfalls auf Koh Tao und vielleicht hat Nico schon davon gehoert, denn es ist ein Mecca fuer Taucher.
Aber der Weg hierher war lang und steinig (und steil, warum kommt das in dem Sprichwort eingentlich nicht vor?).
nachdem ich auf Koh samui erst einen franzosen kennengelrnt habe (-.-), war dann auch das problem des motofahrens geloest, denn er kann fahren =) Wir sind dann einmal um die ganze Insel gefahren mit Stops an verschiedenen Straenden...aber irgendwie...ich weiss nicht...das wasser ist pisswarm und die schoenen Straende relativ ueberlaufen (ausser einem Privatstrand den wir gefunden haben und wo kein Mensch war...der war echt zu schoen um wahr zu sein). jedenfalls hatten wir nach einer nacht am Chawengbeach genug von Samui und Stan ueberredete mich mit nach Koh tao zu kommen. Zum Tauchen...nicht dass ich ne Lizenz haette..aber in thailand braucht man inofiziell nicht mal nen Fuehrerschein, wozu also ne tauchlizenz...nene...ich glaube das kann man ueberall machen...fuer 60Euro habe ich dann zwei Tauchgaenge mit allem Equipment und Guide (Deutsch-echt mieses Englisch) machen koennen! sagt mir, wenn ich mich irre, aber as kommt mr doch recht billig vor, dafuer, dass ich keine Lizenz und keine Ahnung hatte, oder?

Es war total super. Die see als wir hingefahren sind war ganz schoen rau, aber unter Wasser war die Sicht total super.
Am Anfang haben wir so sachen gelernt wie, Mundstueck unter wasser rausnhemen und wieder reintun und es wieder einfangen und dass man immer kleinen Blasen machen muss, dait man nicht platzt...oh und gazn wichtig fuer mich, wie man seine maske unter wasser wasserfrei bekommt...sehr simpel!!!!
Und dann gings auch schon los..der guide hatte sogar eine Brille mit geschliffenen Glaesern fuer mich, das war ein erlebniss...ich dachte unter wasser wuerden alle so schlecht sehn...
am Anfang sind wir an einer leine, ganz langsam nach unten getaucht und ich hatte dank eines leicht verstopften nasenlochs irrsinnige drucprobleme...aber dann habe ich rausgefunen, dass ich vll nicht richtig gebaut bin, denn dieses durch die nasepusten funktioniert bei mir einfach nicht...ich muss nur zweimal schlucken und alles ist gut...aber unter wasser wurde ich kurz etwas panisch, als meine Ohren anfingen wehzutun und ich den druckausgleich nicht hinbekommen hab. Beim ersten mal sind wir "nur" auf 7 meter runter gegangen, das habe ich anz professionell von meinem Tiefenmesser abgelesen, cool, ne? und dann, da unten, war alles ganz einfach...wir hatten den Guide ganz fuer uns, obwohl recht viele taucher dort unten waren und wir haben viele Fische und echt schoene Annemoenn und Korallen gesehn und etwas schwarzen, das aussah wie ene der seegurken von kaeptain Blaubaer!
den zweiten tauchgang habe ich dann allein mit dem guide gemacht, weil stan das geld ausgeht und der war noch besser...wir sind durch Koralentunnel geschwommen und er hat mir noch ein paar extraSachen erklaert. und wir waren auf 10 meter unten...total super!!!
ich glaube ich will meinen OpenwaterDiver machen...am liebsten auch hier, weil die leute so gechillt waren!

So...und jetzt schlagen wir noch weitere 2 stunden tod, bis die faehre faehrt, denn den rest erzaehl ich euch lieber zuhause persoenlich...

bis mittwoch!

PS: Aber keine Sorge einen letzten Bericht ueber bangkok gibt es noch, von unserem Pc aus...mit Videos hoffentlich!

DSCF2558.jpg

Eingestellt von Kirjava 11:57 Archiviert in Thailand

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Kommentare

Offen gestanden, war dein Tauchgang oberdämlich!
Du hast auf offener See den Umgang mit einem Tauchgerät gelernt? Die Leute, die dir das erlaubt haben, sind einfach Kriminelle; man müsste sie einsperren, auf der Stelle.
Nicht ohne Grund gibt es den Tauchschein. Abgesehen von mehreren Stunden Theorie, die gar nicht sooo einfach ist, fängt man mit dem Tauchen langsam im Pool an. Es sei denn, man ist echt lebensmüde. Die Typen da unten verklickern dir alles, nur um an dein Geld zu kommen. Und 60 €, ganz ehrlich, sei froh, dass du noch lebst.
Du bist ein Topkandidat für den Darwin Award, ein echter Geheimtip.
In diesem Sinne: viel Glück noch.

von User B.

Haettest Du einen anderen Kommentar von User B. erwartet? ;-) Allerdings: Wo er Recht hat, hat er Recht! Das war echt leichtsinnig! Aber et hett ja nochma jot jejange! Und der Vorteil ist, dass Du jetzt vielleicht auch in Zukunft angstlos bleibst (was das Tauchen angeht, meine ich). Uns haben unsere Tauchlehrer (alles ehemalige Marinetaucher) solche Angst gemacht vor allem, was da so passieren kann, dass ich in Zukunft vermutlich eher beim Schnorcheln bleibe...ist aber auch ganz schoen, zumindest hier im Sinai schwimmen die schoenen bunten Fische ohnehin oben, wo die Korallen sind.
Geniesse die letzten Ferientage noch!
Liebe Gruesse!

von Sister J.

Na ja, wo Sister J. Recht hat, da hat sie Recht.
Mein Kommentar ist leider etwas ruppig geraten, aber dein Leichtsinn hat mich echt wütend gemacht. Du bist in die Fänge von Tauch - Dilettanten geraten, die dich für ein paar Taler dieser Gefahr ausgesetzt haben und du hast es nicht gemerkt.
Nächstes mal wirst du es halt besser machen müssen. Keine Angst vor dem Tauchen zu haben ist eine Sache, gehörigen Respekt davor zu haben, ist aber überlebenswichtig.
Genieße den Rest deines Urlaubs und mach bitte keine Dummheiten mehr(auch wenn das hier die einzige auf deiner Reise war).
Nach wie vor, viele liebe Grüße.
Beni.

von User B.

Schatzi...ich versteh dich...aber sieh es mal so: ich hab es erst hinterher gelesen...sprich....wenn ich gestorben waer waers yu spaet und da ich noch lebe regst du dich unnuetz auf...aber ist ja suess dass du dir Sorgen machst!
Julia...spitz die Ohren und wenn du in deinem Gaesschen jemanden die deutsche Hymne singen hoest, dann guck mal aus m Fenster...Pavel sagt er findet dein haus nicht, aber die Strasse ist so klein, dass du ihn vll singen hoerst *lach*

von Kirjava

Sie müssen angemeldet Mitglied der Travellerspoint um Kommentare diesem Blog.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint